News | Animetomo.de - アニメ友

 

Review zu Anohana - Die Blume, die wir an jenem Tag sahen Volume 1

(geschrieben am 05.06.2016 um 19:37 Uhr von Toru)

Nachricht bei Animetomo.de
Vielen Dank an peppermint anime für das Bereitstellen des Animes Anohana Vol. 1 (jap. あの日見た花の名前を僕達はまだ知らない., “Ano Hi Mita Hana no Namae o Bokutachi wa Mada Shiranai”) auf Blu-ray.



Der volle deutsche Titel lautet “AnoHana – Die Blume, die wir an jenem Tag sahen“. Das Anime mit 11 Episoden ist insgesamt auf zwei Volumes aufgeteilt.





Jinta Yadomi (Jintan)
Früher war Jintan der Anführer der Super Peace Busters, der für seine Freunde sein Leben aufs Spiel gesetzt hätte. Heute lebt er eher abgeschieden von anderen Menschen (außer seinem Vater), zockt gerne Videospiele und geht nicht zur Schule.



Meiko Honma (Menma)
Meiko ist das Mädchen, das vor einigen Jahren ums Leben kam. Nach ihrem Tod haben sich die Freunde immer weniger getroffen, bis jeder eines Tages seinen eigenen Weg gegangen ist. Nur Chiriko und Atsumu treffen sich aufgrund der Schule noch häufiger. Eines Tages taucht sie bei Jintan als Erscheinung auf



Naruko Anjou (Anaru)
Im Kindheitsalter hat Naruko Jinta für seinen Mut sehr respektiert. Nachdem sich alle getrennt hatten, haben sie und Jinta keinerlei Kontakt mehr. Sie wünscht sich von Jinta, dass er wieder zur Schule geht.



Chiriko Tsurumi (Tsuruko)
Schon als Kind hat Chiriko ihr eigenes Ding getan, war schlau und konnte gut zeichnen. Mit Atsumu geht sie heute zusammen zur Schule und verbringt Zeit mit ihm. Sie ist selbstbewusst und zurückhaltend. Den Schicksalsschlag in ihrer Kindheit verdrängt sie bis heute.



Atsumu Matsuyuki (Yukiatsu)
Atsumu war im Kindesalter eifersüchtig auf Jintas Position als Anführer der “Super Peace Busters” und hat nie zu ihm aufgesehen. So spricht er auch heute noch “von oben” auf Jinta herab. Als Jinta über Menma redet, macht er sich nur darüber lustig und versucht, die Tragödie von damals zu verdrängen.



Tetsudou Hisakawa (Poppo)
Tetsudou war früher ein Außenseiter, der von keiner Gruppe aufgenommen und immer alleine gelassen wurde. Um so mehr hatte es ihn gefreut, dass Jinta ihn in ihre Gruppe aufgenommen hatte. Er versteht sich sehr gut mit jedem und schaut heute noch zu Jinta auf. Tetsudou reist sehr gerne, lebt sparsam in der Hütte, die früher als “Geheimbasis” der Gruppe verwendet wurde und verbraucht all sein Erspartes für Reisen.



Die Super Peace Busters im Kindesalter
von links nach rechts: Jintan, Poppo, Anaru, Menma, Yukiatsu, Tsuruko




In Anohana geht es um eine Gruppe Jugendlicher, die sich seit der Kindheit kennen. Neben den vielen Erinnerungen an die Zeit damals verbindet sie noch der tragische Verlust einer damaligen Freundin, die ebenfalls zur Gruppe - den “Super Peace Busters”, wie sie sich selbst nannten - gehörte.

Jinta Yadomi, leidenschaftlicher Zocker und Schulschwänzer, hat den Verlust von Honma Meiko (Spitzname “Menma”), der damaligen Freundin, bereits mehr oder weniger verarbeitet und lebt vor sich hin. Eines morgens wird Jinta von einer sanften - an die von Menma erinnernden - Stimme geweckt. Ohne sich weiteres dabei zu denken, steht er auf und - sieht seine tote Kindheitsfreundin Menma vor sich…
Er reagiert im ersten Moment schockiert, aber dann wieder gelassen - denn er denkt, er stelle sich “diesen Geist” nur vor - er glaubt nämlich nicht an Übernatürliches, wie UFOs oder Geister.

Während dem Zubereiten der Ramen-Nudeln besteht Menma lautstark darauf, dass Jinta ihr Ei verrührt, aber während er sich immer noch einredet, dass Menma nicht “hier” sein kann, wird dieses hartgekocht und Menma ist enttäuscht. Jintas Vater kommt dabei nach Hause und spricht mit ihm, wo man merkt, dass er Menma nicht sehen oder hören kann.

Kurz darauf bringt eine andere Kindheitsfreundin - Naruko Anjou - ihm zwei Tage vor Ende der Sommerferien die Hausaufgaben vorbei, die er bis übermorgen erledigen darf :-) Naruko ist auch eine Freundin von Menma gewesen, und Menma sieht sie dabei natürlich an der Tür - aber Naruko kann sie auch nicht sehen.

Als Jinta am nächsten Morgen wieder aufwacht, ist Menma noch immer da - und Jinta weiß nicht, wie er damit umgehen soll. Er behauptet, sie sei eine “Verkörperung seines Stresses” und die Hitze spielt auch noch mit. Er frägt sie, warum sie gerade jetzt auftaucht - so viele Jahre nach dem Unglück. Sie begründet es darin, dass, so glaubt sie es zumindest, ihr ein Wunsch erfüllt werden muss. Aber sie kann sich dummerweise nicht daran erinnern. Alles was sie weiß, ist dass ihr Wunsch von “allen zusammen” erfüllt werden muss.

So ergibt es sich, dass Jinta seinen alten Freund Tetsudou Hisakawa wiederfindet, der es schafft, alle zu vereinen - und sie erkennen, dass Menma wirklich da ist, auch wenn sie sie nicht sehen können…

Anohana Vol. 1 ist eine wunderschöne Umsetzung des Mangas, bei dem es gleichzeitig um ein tragisches und trauriges Ereignis geht. Die Charaktere sind sehr gut hinterleuchtet, d.h. zu den Charakteren wird auch eine Hintergrundgeschichte erzählt und man kann sich sehr gut in das Drama einfühlen. Die deutsche Synchronisation von peppermint anime ist super und lässt sich sehr gut anhören. Wir finden, die Stimmen sind sehr gut gewählt.

Wir sind gespannt, wie es im zweiten Volume von Anohana weiter- und ausgeht! :-)

Am 24. Juni 2016 wird außerdem Anohana - The Movie erscheinen, ein 2,5-stündiger Epilog der Geschichte aus dem Anime.



Nachricht und Kommentare im Forum ansehen


Alle Nachrichten

Die 10 neuesten Einträge

  • In eigener Sache: Neueröffnung von Animetomo.de im Sommer 2017!
    In eigener Sache: Neueröffnung von Animetomo.de im Sommer 2017!
    geschrieben von Toru am 13.01.2017 um 11:57 Uhr

    Wir freuen uns, euch unsere "Neueröffnung" im Sommer diesen Jahres ankündigen zu dürfen. Wir werden euch - neben wieder aktuellen Informationen und einer tollen Plattform zum Austausch folgendes bieten: Ein neues Design für Hauptseite und Forum Völlig neue Funktionen auf der Hauptseite (u.a. [...]
  • Review zu Shigatsu wa kimi no Uso
    Review zu Shigatsu wa kimi no Uso
    geschrieben von Toru am 12.10.2016 um 00:15 Uhr

    Screenshots/Bilder folgen in Kürze! Vielen Dank an peppermint anime für das Bereitstellen des Animes 四月は君の嘘 ("Shigatsu wa kimi no uso", engl. Your lie in April), das am 29. Juli 2016 auf DVD und Blu-ray im deutschen Handel erschienen ist. Bei Shigatsu wa kimi no uso geht es um den ju[...]
  • Review zu Anohana - Die Blume, die wir an jenem Tag sahen Volume 1
    Review zu Anohana - Die Blume, die wir an jenem Tag sahen Volume 1
    geschrieben von Toru am 05.06.2016 um 19:37 Uhr

    Vielen Dank an peppermint anime für das Bereitstellen des Animes Anohana Vol. 1 (jap. あの日見た花の名前を僕達はまだ知らない., “Ano Hi Mita Hana no Namae o Bokutachi wa Mada Shiranai”) auf Blu-ray. Der volle deutsche Titel lautet “AnoHana – Die Blume, die wir an jenem [...]
  • Betatester für das neue Animetomo 3.0 gesucht!
    Betatester für das neue Animetomo 3.0 gesucht!
    geschrieben von Toru am 05.06.2016 um 03:19 Uhr

    Das "neue Animetomo" macht Fortschritte und inzwischen sind wir sogar soweit gegangen, dass wir die gesamte "Animetomo 2.0"-Planung verworfen haben, um noch grundlegendere Änderungen zu machen. Dieses Projekt nennen wir "Animetomo 3.0". In Animetomo 3.0 werden viele weitere Neuerungen einfließen, [...]
  • Review zu Patema Inverted
    Review zu Patema Inverted
    geschrieben von Toru am 20.05.2016 um 18:08 Uhr

    Vielen Dank an Kazé für das Bereitstellen eines Exemplares von Patema Inverted. Patema Inverted (jap. サカサマのパテマ) handelt von einem jungen Mädchen namens Patema, die zu den "Inverts" angehört. Die "Inverts" leben unterirdisch und führen dort ein friedliches Leben, abgetrennt vo[...]
  • Review zu Assassination Classroom Vol. 1 von peppermint anime
    Review zu Assassination Classroom Vol. 1 von peppermint anime
    geschrieben von Toru am 18.04.2016 um 19:31 Uhr

    Vielen Dank an peppermint anime für das Bereitstellen von Assassination Classroom (暗殺教室, "ansatsu kyoushitsu") Volume 1 auf Blu-ray. Assassination Classroom spielt in der heutigen Zeit. An der Kunugigaoka High School, an der Disziplin und Ordnung herrscht, gibt es die Klasse 3-E, mit de[...]
  • Animetomo.de-Podcast #4 jetzt verfügbar!
    Animetomo.de-Podcast #4 jetzt verfügbar!
    geschrieben von Toru am 01.03.2016 um 20:30 Uhr

    Seit gestern Abend steht euch der vierte Animetomo.de-Podcast zum Anhören und Herunterladen zur Verfügung. In diesem Podcast sprechen wieder einmal @Mr. Thomson und ich in insgesamt 53 Minuten unter anderem über die Animes No Game No Life und Boku dake ga inai Machi (ERASED), sowie über die a[...]
  • Neue Manga-Ankündigungen von Kazé Manga, darunter Fairy Tail und Attack on Titan
    Neue Manga-Ankündigungen von Kazé Manga, darunter Fairy Tail und Attack on Titan
    geschrieben von Toru am 23.02.2016 um 19:34 Uhr

    Im heutigen Newsletter von Kazé Manga werden viele neue Mangas für den 01. März 2016 angekündigt. Wir freuen uns insbesondere auf die Fortsetzung von Fairy Tail und Attack on Titan - Before the Fall. Hier die Liste im Detail: Area D, Band 9 Attack on Titan - Before the Fall, Band 4 Blast of [...]
  • Bericht zum peppermint anime Festival 2016 in Köln (spoilerfrei)!
    Bericht zum peppermint anime Festival 2016 in Köln (spoilerfrei)!
    geschrieben von Toru am 28.01.2016 um 19:43 Uhr

    Das peppermint anime Festival ist ein jährliches Event, dass der deutsche Anime-Publisher peppermint anime in mehreren großen Städten veranstaltet. Dort werden in Japan bekannte und bald in Deutschland erscheinende Anime-Filme gezeigt. Am Samstag, den 23.01.2016 fand das Festival im Kölner Cined[...]
  • Neue E-Mangas: Die Monster Mädchen und Nozomi & Kimio angekündigt.
    Neue E-Mangas: Die Monster Mädchen und Nozomi & Kimio angekündigt.
    geschrieben von Toru am 25.01.2016 um 22:49 Uhr

    In der heutigen Pressemitteilung von Kazé Manga werden die digitalen Versionen von den Mangas "Die Monster Mädchen" und "Nozomi & Kimio" angekündigt! Im März zur Leipziger Buchmesse sollen die E-Mangas erscheinen und anschließend werden die weiteren Teile (die bisher auch nicht als gedruckte Ve[...]